Angebote zu "Clear" (897 Treffer)

Resource® ThickenUp Clear 1X125 g Pulver
Beliebt
23,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Resource® ThickenUp Clear - Amylase-resistentes Andickungs-Konzentrat Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) Amylase-resistent: Gleichbleibende Konsistenz auch nach Speichelkontakt Bis zu 4 mal ergiebiger als herkömmliche Andickungsmittel Keine Beeinträchtigung von Farbe, Geschmack und Geruch Klumpt nicht, dickt nicht nach Einfache Dosierung Enthält Ballaststoffe Glutenfrei Indikationen Zum Diätmanagement bei Kau- und Schluckstörungen (Dysphagie), z.B. aufgrund von: Psychisch verursachten Schluckstörungen Neurogenen/myogenen Erkrankungen (z.B. Polyneuritis, Amyotrophe Lateralsklerose, Myasthenia gravis, progressive Bulbärparalyse) Tumoren und entzündlichen Prozessen des Mund- /Rachenraumes Zur Unterstützung von Schlucktraining. Zutaten: Maltodextrin, Xanthan, Kaliumchlorid. *Dose 125g und 900g: Kann Spuren von Milch enthalten. Fett Fettfrei Kohlenhydrate Hauptbestandteil ist Maltodextrin. Eiweiss Der Eiweißanteil ist mit 1 g / 100 g gering. Ballaststoffe Enthält den unlöslichen Ballaststoff Xanthan. Nährwerte: Nährwertinformationen 100 g Brennwert 1285 kJ / 306 kcal Fett 0 g - ges. Fettsäuren 0 g Kohlenhydrate 62 g - Zucker 1,8 g Ballaststoffe 27 g Eiweiß 1 g Salz 2,65 g Natrium 1060 mg Kalium 400 mg Verzehrempfehlung: Siehe Dosierungstabelle Gewunschte Konsistenz: Gering Angedickt Leicht angedickt (Nektarartig) Mittel angedickt (Honigartig) Stark angedickt (Puddingartig) Für 100 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1/2 Messlöffel 1 Messlöffel 2 Messlöffel 3* Messlöffel Für 200 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1 Messlöffel 2 Messlöffel 4 Messlöffel 6* Messlöffel 1 Messlöffel = 1,2 g. * Für Stufe 4: stark angedickte Flüssigkeiten werden anhand des „Gabel-Tropf Tests“ bewertet. Hinweis: Unter ärztlicher Aufsicht verwenden Geeignet ab 3 Jahren Nicht als einzige Nahrungsquelle geeignet Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern, nach Anbruch Doseninhalt innerhalb von 8 Wochen verbrauchen. Zubereitetes Produkt sofort verzehren oder abgedeckt bei Raumtemperaturen innerhalb von 6 Std., gekühlt innerhalb von 24 Std. verbrauchen. Nettofüllmenge: 125 g Pulver Hersteller: Nestlé HealthCare DE Nutrition GmbH D-60523 Frankfurt

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Blokdyk, Gerardus: Healthcare Interoperability ...
101,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Healthcare Interoperability A Clear and Concise Reference, Autor: Blokdyk, Gerardus, Verlag: 5STARCooks, Sprache: Englisch, Schlagworte: BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 284, Informationen: Paperback, Gewicht: 416 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
NIQUITIN Clear 21 mg transdermale Pflaster 7 St
Highlight
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Details: PZN: 02919670 Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG Packungsgr.: 7St Produktname: NiQuitin Clear 21mg Darreichungsform: Pflaster transdermal Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Kleben Sie das Arzneimittel auf eine saubere, trockene und unverletzte Hautstelle auf. Das Arzneimittel sollte 24 Stunden auf der Hautstelle bleiben. Vor dem Schlafengehen wird das Arzneimittel wieder entfernt. Vor einer erneuten Anwendung an der selben Stelle sollte eine Pause von 7 Tagen abgewartet werden. Für das Aufkleben günstige Körperstellen sind der Oberarm, der Schulterbereich oder die Hüfte. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 6 Monate angewendet werden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, vermehrtem Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüchen, Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten sowie zum Kreislaufkollaps kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wird als Unterstützung zur Raucherentwöhnung eingesetzt, vor allem um Entzugserscheinungen zu mildern. Das Entscheidende dabei ist, dass das Nikotin nicht in Form einer Zigarette abgegeben wird. Dadurch können die nachteiligen Faktoren, wie die zusätzlich mit aufgenommenen Schadstoffe und der suchtfördernde Vorgang des Rauchens, ausgeschlossen werden. Durch langsame Verringerung der Nikotinmenge kann kontrolliert die Nikotinabhängigkeit beendet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzinfarkt, der erst kurze Zeit zurückliegt (bis 3 Monate) - Prinzmetal-Angina (spezielle Form der Angina pectoris) - Schlaganfall, der erst kurz zurückliegt Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Geschwüre im Verdauungstrakt - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Angina pectoris - Herzschwäche - Herzrhythmusstörungen - Raynaud-Syndrom - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Bluthochdruck - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), der mit Insulin behandelt werden muss - Schilddrüsenüberfunktion - Hauterkrankungen, die den ganzen Körper betreffen und/oder chronisch sind, wie z.B. Schuppenflechte, chronische Hautentzündungen und Nesselausschlag - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Nebenwirkungen, die speziell bei Nikotinabgabe mit Hilfe eines Pflasters auftreten: - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut an der Anwendungsstelle, wie: - Hautausschlag - Blasenbildung - Hautrötung - Juckreiz - Brennen auf der Haut - Nesselausschlag Beim Arzneimittel werden zahlreiche Nebenwirkungen angegeben. Dabei ist zu beachten: Grundsätzlich können unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel ähnliche Nebenwirkungen auftreten wie beim Rauchen. Beschwerden, die auftreten, können auch durch den Entzug bedingt sein. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittel enthält einen Stoff, der bei Kindern zu schwersten Vergiftungen führen kann. Achten Sie deshalb ganz besonders auf eine sichere Verwahrung vor Kindern, auch bei evtl. Resten nach der Anwendung und Verpackungen. - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Rauchen sollte in jedem Fall vermieden werden, weil die medikamentöse Behandlung gestört wird.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Blokdyk, G: Consumer Journey Analytics in Healt...
102,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Consumer Journey Analytics in Healthcare A Clear and Concise Reference, Autor: Blokdyk, Gerardus, Verlag: 5STARCooks, Sprache: Englisch, Schlagworte: BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 292, Informationen: Paperback, Gewicht: 427 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
NIQUITIN Clear 14 mg transdermale Pflaster 7 St
Angebot
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Niquitin Clear 14 mg transdermale Pflaster Details: PZN: 02919664 Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG Packungsgr.: 7St Produktname: NiQuitin Clear 14mg Darreichungsform: Pflaster transdermal Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Kleben Sie das Arzneimittel auf eine saubere, trockene und unverletzte Hautstelle auf. Das Arzneimittel sollte 24 Stunden auf der Hautstelle bleiben. Vor dem Schlafengehen wird das Arzneimittel wieder entfernt. Vor einer erneuten Anwendung an der selben Stelle sollte eine Pause von 7 Tagen abgewartet werden. Für das Aufkleben günstige Körperstellen sind der Oberarm, der Schulterbereich oder die Hüfte. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 6 Monate angewendet werden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, vermehrtem Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüchen, Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten sowie zum Kreislaufkollaps kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wird als Unterstützung zur Raucherentwöhnung eingesetzt, vor allem um Entzugserscheinungen zu mildern. Das Entscheidende dabei ist, dass das Nikotin nicht in Form einer Zigarette abgegeben wird. Dadurch können die nachteiligen Faktoren, wie die zusätzlich mit aufgenommenen Schadstoffe und der suchtfördernde Vorgang des Rauchens, ausgeschlossen werden. Durch langsame Verringerung der Nikotinmenge kann kontrolliert die Nikotinabhängigkeit beendet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzinfarkt, der erst kurze Zeit zurückliegt (bis 3 Monate) - Prinzmetal-Angina (spezielle Form der Angina pectoris) - Schlaganfall, der erst kurz zurückliegt Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Geschwüre im Verdauungstrakt - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Angina pectoris - Herzschwäche - Herzrhythmusstörungen - Raynaud-Syndrom - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Bluthochdruck - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), der mit Insulin behandelt werden muss - Schilddrüsenüberfunktion - Hauterkrankungen, die den ganzen Körper betreffen und/oder chronisch sind, wie z.B. Schuppenflechte, chronische Hautentzündungen und Nesselausschlag - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Nebenwirkungen, die speziell bei Nikotinabgabe mit Hilfe eines Pflasters auftreten: - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut an der Anwendungsstelle, wie: - Hautausschlag - Blasenbildung - Hautrötung - Juckreiz - Brennen auf der Haut - Nesselausschlag Beim Arzneimittel werden zahlreiche Nebenwirkungen angegeben. Dabei ist zu beachten: Grundsätzlich können unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel ähnliche Nebenwirkungen auftreten wie beim Rauchen. Beschwerden, die auftreten, können auch durch den Entzug bedingt sein. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittel enthält einen Stoff, der bei Kindern zu schwersten Vergiftungen führen kann. Achten Sie deshalb ganz besonders auf eine sichere Verwahrung vor Kindern, auch bei evtl. Resten nach der Anwendung und Verpackungen. - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Rauchen sollte in jedem Fall vermieden werden, weil die medikamentöse Behandlung gestört wird.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Blokdyk, Gerardus: Cloud for Healthcare Payers ...
102,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Cloud for Healthcare Payers A Clear and Concise Reference, Autor: Blokdyk, Gerardus, Verlag: 5STARCooks, Sprache: Englisch, Schlagworte: BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 286, Informationen: Paperback, Gewicht: 418 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Blokdyk, Gerardus: AI for Healthcare Payers A C...
101,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: AI for Healthcare Payers A Clear and Concise Reference, Autor: Blokdyk, Gerardus, Verlag: 5STARCooks, Sprache: Englisch, Schlagworte: BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 284, Informationen: Paperback, Gewicht: 416 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Resource® ThickenUp Clear
23,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Resource® ThickenUp Clear - amylaseresistentes, geschmacksneutrales Instant-Pulver zum Andicken von Getränken, Suppen, Saucen und pürierten Speisen. Resource® ThickenUp Clear ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von Patienten mit Schluckstörungen. Ergänzende bilanzierte Diät. Zutaten: Maltodextrin, Xanthan, Kaliumchlorid. Kann Spuren von Milch enthalten. Glutenfrei. Nährwerte: Nährwertinformationen 1,2 g 2,4 g 3,6 g 100 g Brennwert 15 kJ / 3,7 kcal 31 kJ / 7,4 kcal 46 kJ / 11 kcal 1285 kJ / 306 kcal Fett 0 g 0 g 0 g 0 g - ges. Fettsäuren 0 g 0 g 0 g 0 g Kohlenhydrate 0,74 g 1,5 g 2,2 g 62 g - Zucker 0,02 g 0,04 g 0,06 g 1,8 g Ballaststoffe 0,30 g 0,60 g 0,90 g 27 g Eiweiß 0 g 0 g 0 g 1 g Salz 0,03 g 0,06 g 0,09 g 2,65 g Natrium 12,7 mg 25 mg 38 mg 1060 mg Kalium 4,8 mg 9,6 mg 14,4 mg 400 mg Verzehrempfehlung: Gewunschte Konsistenz: nektarartig honigartig Pudding Für 100 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1 Messlöffel 2 Messlöffel 3 Messlöffel 1 Messlöffel = 1,2 g. Bei pürierten Speisen Resoure® ThickenUP Clear bis zur gewünschten Konsistenz zufügen. Zubereitung: In der Dose enthaltenen Messlöffel verwenden. Gewünschte Menge Pulver in ein leeres Gefäß (Glas) geben. Flüssigkeit in das Gefäß (Glas) geben und mit einem Löffel bis zur vollständigen Auflösung umrühren. In heisse oder kalte Speisen zügig einrühren. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht zur ausschließlichen Ernährung geeignet. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl und trocken aufbewahren. Geöffnete, wieder verschlossene Dose innerhalb von 2 Monaten verwenden. Nettofüllmenge: 125 g Pulver Hersteller: Nestlé HealthCare DE Nutrition GmbH D-60523 Frankfurt

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Resource® ThickenUp Clear
23,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Resource® ThickenUp Clear - amylaseresistentes, geschmacksneutrales Instant-Pulver zum Andicken von Getränken, Suppen, Saucen und pürierten Speisen. Resource® ThickenUp Clear ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von Patienten mit Schluckstörungen. Ergänzende bilanzierte Diät. Zutaten:   Maltodextrin, Xanthan, Kaliumchlorid. Kann Spuren von Milch enthalten. Glutenfrei. Nährwerte: Nährwertinformationen 1,2 g 2,4 g 3,6 g 100 g Brennwert 15 kJ / 3,7 kcal 31 kJ / 7,4 kcal 46 kJ / 11 kcal 1285 kJ / 306 kcal Fett 0 g 0 g 0 g 0 g - ges. Fettsäuren 0 g 0 g 0 g 0 g Kohlenhydrate 0,74 g 1,5 g 2,2 g 62 g - Zucker 0,02 g 0,04 g 0,06 g 1,8 g Ballaststoffe 0,30 g 0,60 g 0,90 g 27 g Eiweiß 0 g 0 g 0 g 1 g Salz 0,03 g 0,06 g 0,09 g 2,65 g Natrium 12,7 mg 25 mg 38 mg 1060 mg Kalium 4,8 mg 9,6 mg 14,4 mg 400 mg   Verzehrempfehlung: Gewunschte Konsistenz: nektarartig honigartig Pudding Für 100 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1 Messlöffel 2 Messlöffel 3 Messlöffel 1 Messlöffel = 1,2 g. Bei pürierten Speisen Resoure® ThickenUP Clear bis zur gewünschten Konsistenz zufügen. Zubereitung: In der Dose enthaltenen Messlöffel verwenden. Gewünschte Menge Pulver in ein leeres Gefäß (Glas) geben. Flüssigkeit in das Gefäß (Glas) geben und mit einem Löffel bis zur vollständigen Auflösung umrühren. In heisse oder kalte Speisen zügig einrühren. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht zur ausschließlichen Ernährung geeignet. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl und trocken aufbewahren. Geöffnete, wieder verschlossene Dose innerhalb von 2 Monaten verwenden. Nettofüllmenge: 125 g Pulver Hersteller: Nestlé HealthCare DE Nutrition GmbH D-60523 Frankfurt

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Tromso: Whale Watching onboard the Orca Express
235,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Join our small-group whale watching tour onboard the Orca Express. (No bus travel necessary!)Built in 1985 the Orca Express is a 50ft motor cruiser with a rich history. Originally serving as an ambulance boat, the Orca Express carried Doctors, Midwives and even a Vet onboard to deliver healthcare to the remote islands in the South of Norway. It is even estimated that around 60 babies were born onboard over the 18 years that the boat was in service!Now re-designed and upgraded, the Orca Express is the perfect vessel to explore the fjords in search of action. Boasting a 360 degree walk-around deck, capturing photos of the whales in their natural habitat is both easy and safe. Our small-group size of no more than 12 passengers onboard allow you to enjoy clear views of the activity in a relaxed and friendly atmosphere.You will also enjoy free onboard Wifi, complimentary hot drinks and snacks and a hot locally made meal as you cruise back to Tromsø after an exhilarating adventure.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Resource® ThickenUp Clear 1X125 g Pulver
23,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Resource® ThickenUp Clear - Amylase-resistentes Andickungs-Konzentrat Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) Amylase-resistent: Gleichbleibende Konsistenz auch nach Speichelkontakt Bis zu 4 mal ergiebiger als herkömmliche Andickungsmittel Keine Beeinträchtigung von Farbe, Geschmack und Geruch Klumpt nicht, dickt nicht nach Einfache Dosierung Enthält Ballaststoffe Glutenfrei Indikationen Zum Diätmanagement bei Kau- und Schluckstörungen (Dysphagie), z.B. aufgrund von: Psychisch verursachten Schluckstörungen Neurogenen/myogenen Erkrankungen (z.B. Polyneuritis, Amyotrophe Lateralsklerose, Myasthenia gravis, progressive Bulbärparalyse) Tumoren und entzündlichen Prozessen des Mund- /Rachenraumes Zur Unterstützung von Schlucktraining. Zutaten: Maltodextrin, Xanthan, Kaliumchlorid. *Dose 125g und 900g: Kann Spuren von Milch enthalten. Fett Fettfrei Kohlenhydrate Hauptbestandteil ist Maltodextrin. Eiweiss Der Eiweißanteil ist mit 1 g / 100 g gering. Ballaststoffe Enthält den unlöslichen Ballaststoff Xanthan. Nährwerte: Nährwertinformationen 100 g Brennwert 1285 kJ / 306 kcal Fett 0 g - ges. Fettsäuren 0 g Kohlenhydrate 62 g - Zucker 1,8 g Ballaststoffe 27 g Eiweiß 1 g Salz 2,65 g Natrium 1060 mg Kalium 400 mg Verzehrempfehlung: Siehe Dosierungstabelle Gewunschte Konsistenz: Gering Angedickt Leicht angedickt (Nektarartig) Mittel angedickt (Honigartig) Stark angedickt (Puddingartig) Für 100 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1/2 Messlöffel 1 Messlöffel 2 Messlöffel 3* Messlöffel Für 200 ml Flüssigkeit (Wasser, Saft, Tee, Kaffee) 1 Messlöffel 2 Messlöffel 4 Messlöffel 6* Messlöffel 1 Messlöffel = 1,2 g. * Für Stufe 4: stark angedickte Flüssigkeiten werden anhand des „Gabel-Tropf Tests“ bewertet. Hinweis: Unter ärztlicher Aufsicht verwenden Geeignet ab 3 Jahren Nicht als einzige Nahrungsquelle geeignet Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern, nach Anbruch Doseninhalt innerhalb von 8 Wochen verbrauchen. Zubereitetes Produkt sofort verzehren oder abgedeckt bei Raumtemperaturen innerhalb von 6 Std., gekühlt innerhalb von 24 Std. verbrauchen. Nettofüllmenge: 125 g Pulver Hersteller: Nestlé HealthCare DE Nutrition GmbH D-60523 Frankfurt

Anbieter: Shopping24
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
NIQUITIN Clear 14 mg transdermale Pflaster 7 St
23,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Niquitin Clear 14 mg transdermale Pflaster Details: PZN: 02919664 Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG Packungsgr.: 7St Produktname: NiQuitin Clear 14mg Darreichungsform: Pflaster transdermal Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Kleben Sie das Arzneimittel auf eine saubere, trockene und unverletzte Hautstelle auf. Das Arzneimittel sollte 24 Stunden auf der Hautstelle bleiben. Vor dem Schlafengehen wird das Arzneimittel wieder entfernt. Vor einer erneuten Anwendung an der selben Stelle sollte eine Pause von 7 Tagen abgewartet werden. Für das Aufkleben günstige Körperstellen sind der Oberarm, der Schulterbereich oder die Hüfte. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 6 Monate angewendet werden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, vermehrtem Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüchen, Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten sowie zum Kreislaufkollaps kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wird als Unterstützung zur Raucherentwöhnung eingesetzt, vor allem um Entzugserscheinungen zu mildern. Das Entscheidende dabei ist, dass das Nikotin nicht in Form einer Zigarette abgegeben wird. Dadurch können die nachteiligen Faktoren, wie die zusätzlich mit aufgenommenen Schadstoffe und der suchtfördernde Vorgang des Rauchens, ausgeschlossen werden. Durch langsame Verringerung der Nikotinmenge kann kontrolliert die Nikotinabhängigkeit beendet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzinfarkt, der erst kurze Zeit zurückliegt (bis 3 Monate) - Prinzmetal-Angina (spezielle Form der Angina pectoris) - Schlaganfall, der erst kurz zurückliegt Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Geschwüre im Verdauungstrakt - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Angina pectoris - Herzschwäche - Herzrhythmusstörungen - Raynaud-Syndrom - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Bluthochdruck - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), der mit Insulin behandelt werden muss - Schilddrüsenüberfunktion - Hauterkrankungen, die den ganzen Körper betreffen und/oder chronisch sind, wie z.B. Schuppenflechte, chronische Hautentzündungen und Nesselausschlag - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Nebenwirkungen, die speziell bei Nikotinabgabe mit Hilfe eines Pflasters auftreten: - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut an der Anwendungsstelle, wie: - Hautausschlag - Blasenbildung - Hautrötung - Juckreiz - Brennen auf der Haut - Nesselausschlag Beim Arzneimittel werden zahlreiche Nebenwirkungen angegeben. Dabei ist zu beachten: Grundsätzlich können unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel ähnliche Nebenwirkungen auftreten wie beim Rauchen. Beschwerden, die auftreten, können auch durch den Entzug bedingt sein. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittel enthält einen Stoff, der bei Kindern zu schwersten Vergiftungen führen kann. Achten Sie deshalb ganz besonders auf eine sichere Verwahrung vor Kindern, auch bei evtl. Resten nach der Anwendung und Verpackungen. - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Rauchen sollte in jedem Fall vermieden werden, weil die medikamentöse Behandlung gestört wird.

Anbieter: Shopping24
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot